Die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist der Austrittsort der Nerven die Muskeln und Organe des gesamten Körpers versorgen. Blockaden, Verschiebungen oder kleine Verhakungen können den freien Nervenfluss behindern und so zu einer gestörten Muskel- und/oderOrganfunktion beitragen. Eine freie und bewegliche Wirbelsäule sollte deshalb das Ziel eines Jeden sein umso chronischen Beschwerden vorzubeugen.

Das Wissen und Verstehen der Verbindung zwischen Hals- und Lendenwirbelsäule, sowie die Verbindung der einzelnen Wirbel mit den dazu gehörigen Organen stellt die Basis für eine sanfte und erfolgreiche Mobilisation der Wirbelsäule.
Der NCMT-Practicioner ist in der Lage verschobene, verdrehte (sogenannte subluxierte) Wirbeln zu erkennen, um sie dann mit Hilfe sanfter Techniken gezielt zu mobilisieren. Somit ist eine adäquate Versorgung der Muskulatur und der Organe wieder möglich.